Bundesverband im Vereinsregister eingetragen

Liebe CRPS Betroffene, liebe Angehörige, liebe Interessierte,

der bundesweite Verein ist offiziell eingetragen und der CRPS Bundesverband Deutschland e.V. kann seine Arbeit aufnehmen. Die Anerkennung zur Gemeinnützigkeit liegt beim Finanzamt und aufgrund des Vereinsauftrags nur noch eine Formsache.

Der CRPS Bundesverband Deutschland e.V. ist nun der zweite eingetragene Verein in unserem Netzwerk, neben der Ortsgruppe Köln (CRPS NRW Köln e.V.). Das Organigramm wird in Kürze aktualisiert.

Weiterhin gibt es natürlich das CRPS Netzwerk – Gemeinsam stark, in dem alle Landes- und Ortsgruppen zusammengefasst sind (ohne
Mitgliedschaft), damit wir gemeinsam nach außen auftreten, gemeinsamen Einkauf und Projekte haben, Arbeitsgruppen usw. Das Netzwerk ist Teil bzw. ein Projekt von CRPS Bundesverband Deutschland e.V.

Daten des BV:
CRPS Bundesverband Deutschland e.V.
Neusser Straße 112a
50680 Köln
www.crps-bundesverband.de
bund@crps-netzwerk.org
0221 / 355 33 83 971
0221 / 355 33 83 979
Eingetragen VR 19338 beim AG Köln

Mit freundlichen Grüßen aus der Domstadt
Mitglieder des Vorstands

 

Korrespondierendes Mitglied in der DGSS

Als neuestes korrespondierendes Mitglied der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. sind wir immer mittendrin in der Forschung für Schmerzpatienten und Betroffene.

Der CRPS Bundesverband Deutschland e.V. wurde als korrekposndierendes Mitglied der Deutschen Schmerzgesellschaft aufgenommen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Kampf gegen Schmerzerkrankungen und CRPS.

Webseite der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.

Bundesverband-Flyer veröffentlicht

Wir freuen uns, dass wir unseren ersten Bundesverband-Flyer veröffentlicht haben. Dieser kann über unsere Webseite ausgedruckt oder auch in gedruckter Form bei uns bestellt werden. Es sind auch größere Stückzahlen bestellbar. Wir bedanken uns für die Verteilung unserer Flyer in Arztpraxen, bei Therapeuten und in Krankenhäusern.

»Link zu unserem Bundesverband-Flyer

CRPS darf zwar weiter eine seltene Erkrankung, aber nicht länger eine unbekannt Krankheit bleiben!

CRPS Bundesverband Deutschland gegründet

Am 29.03.2017 hat in Krefeld die Gründungssitzung für den CRPS Bundesverband Deutschland stattgefunden. Darin wurde der Bundesverband offiziell begründet, die Satzung und Beitragordnung des Vereins verabschiedet und der Vorstand des Bundesverbandes gewählt. Derzeit befinden sich die Unterlagen beim Notar zur offiziellen Eintragung beim Vereinsgericht Köln, da der Sitz des Bundesverbandes in Köln sein wird. Anschliessend werden wir diese Unterlagen selbstverständlich hier veröffentlichen.

Zweck des Vereins ist es, das Schicksal CRPS-Erkrankter zu verbessern, Patienten in die aktuelle Arbeit einzubeziehen und mit ärztlichen Verbänden und nichtärztlichen Organisationen, die bisher Schmerztherapie zum Gegenstand haben, zu kooperieren. Dabei geht es vor allem um die Förderung, Entwicklung und Verwirklichung von Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von Menschen mit der Erkrankung Morbus Sudeck / Komplexes Regionales Schmerzsyndrom I oder II, Aufklärung der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland zur Vorbeugung und Behandlung mit dem Ziel, deren Chronifizierung zu verhindern und Leiden bei bestehenden Schmerzerkrankungen zu lindern.

Es können sowohl Einzelpersonen also auch Praxen und (Schmerz-/CRPS-Selbsthilfegruppen) Mitglied werden.

Wir werden über den weiteren Verlauf hier berichten, sobald der Bundesverband seine Arbeit offiziell aufnehmen kann.

Newsletterfunktion aktiviert

Liebe Betroffenen, liebe Angehörige, liebe Interessierte,

wir haben soeben unseren Newsletterdienst für den CRPS Bundesverband Deutschland aktiviert. Hiermit kann man ständig auf dem Laufenden in Sachen Forschung, Gesundheitspolitik und -wesen in Bezug auf die seltene Erkrankung CRPS / Morbus Sudeck bleiben.

Zur Newsletteranmeldung